Deutsch 
English 

Warum die Verkehrspilotenausbildung an der VPS Verkehrspilotenschule Berlin?

Ihre Ausbildung an der VPS Verkehrspilotenschule Berlin findet genau da statt, wo Sie auch später als Pilot bestehen müssen, an einem internationalen Großflughafen. Am Flughafen Berlin – Schönefeld teilen Sie sich von der ersten Flugstunde an die Landebahn mit Ihren zukünftigen Kollegen auf Airbus und Boeing, sind Partner und Teil des Systems. Sie trainieren im uneingeschränkten 24-Stunden-Betrieb und haben für alle Landebahnen Präzisionsanflugverfahren zu Ihrer Verfügung. Und weil Sie bei uns zu jeder Tages- und Nachtzeit und bei fast jedem Wetter trainieren können, reduziert sich Ihre Ausbildungszeit erheblich. Ihre Flugausbildung findet auf einem der modernsten Simulatoren des französischen Herstellers Alsim mit original Garmin G1000 Glasscockpit und 180° Sichtsystem und Flugzeugen von Cessna, Piper und Beechcraft statt. Alle Fluglehrer sind selbst Berufs- oder Verkehrspiloten mit langjähriger Lehrerfahrung. Unser Schulungszentrum unmittelbar am Verkehrsflughafen Schönefeld ist vom Zentrum Berlins mit dem Auto in 20 Minuten, aber auch ideal mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Ihre Theorieausbildung findet als Präsenzunterricht statt, Ihre Lehrer sind Meister des jeweiligen Fachs: Dipl. Meteorologe, Triebwerkskonstrukteur, Fluglotse bei der Deutschen Flugsicherung, etc.

Das Lehrerteam der Verkehrspilotenschule Berlin hat bisher weit über 300 Flugschüler betreut – ehemalige Schüler fliegen bei allen großen Airlines wie Lufthansa, airberlin, dba, Tyrolian, Germania, Ryanair, easyJet etc. oder arbeiten bei Firmen wie Rolls Royce und Airbus.